Hefezopf

Wow, es ist viel Hefezopf da, irgendwie ist das beim Aufgehen etwas eskaliert ;-). Aber er ist lecker, der Zopf, lange wird er nicht liegen….. Gebacken habe ich nach diesem Rezept, das gefühlt jeder schon mal nachgebacken hat. Und es wird viel Teig, ich habe ihn in zwei Teile geteilt und somit zwei Zöpfe erhalten, die selbst auch nochmal riesig wurden. Ich hatte keine Hagelzucker da, deshalb musste normaler herhalten. Heute Abend wurde direkt angeschnitten und gegessen- mit Frischkäse und Pflaumenmus – hmmm!

Verlinken möchte ich mich gerne beim Creadienstag.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Hefezopf

  1. Sieht nicht nur lecker aus…sondern schmeckt sicher auch noch…hmmm Hefeteig ist mit mir nicht so richtig Kompatibel. 🙂

    Viel Spaß beim genießen wünscht die Nähbegeisterte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.