Betondame

Auf Dauer ist es langweilig, immer nur Socken zu zeigen, vor allem, wenn sie so unspektakulär daherkommen wie die letzten Paare, die ich gestrickt habe; die fingerlosen Handschuhe sind auch fertig, kommen aber in schlammbraun daher und haben wenig Glamour (aber warm sind sie – immerhin). Deswegen gibt es heute eine Betondame, ein wenig melancholisch schaut sie, aber das mag dem November geschuldet sein, der sich heute sehr grau präsentiert.

Verlinken möchte ich mich gerne beim Creadienstag.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Betondame

  1. Traveller sagt:

    witzig, auch wenn sie melancholisch schaut

    lieben Gruß
    Uta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.