Häkelnhäkelnhäkeln…

Aus der Versenkung tauche ich kurz auf. Ich versuche, Ordnung in meine Materialvorräte zu bringen, nicht so einfach. Brauche ich diese Wolle noch? Was mache ich damit? Ich hadere. Mit dem Materialwust, mit mir, mit dem Sinn des Fertigens von Dingen, die vielleicht nie jemand braucht…

Was aber gebraucht wird, ist eine Decke für kältere Tage, Decken kann man selten genug haben. Und so habe ich jedes Restchen, das ich fand, in eine Kiste gegeben, und immer, wenn ein wenig Zeit war oder ich eine Pause brauchte, ein Teil gehäkelt, auf dass sich später (viel später…) alles zusammenfügt. Bisher habe ich nur eine grobe Schätzung, dass ich mindestens 200 Teile brauchen werde, mehr als 120 habe ich schon, aber noch ist kein Faden vernäht und noch hängt kein Teil am anderen…

Verlinken möchte ich mich gerne beim Creadienstag und bei “Gehäkeltes & Gestricktes powered by HäkelLine” .

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Häkelnhäkelnhäkeln…

  1. vonKarin sagt:

    Puh was für eine Arbeit! Aber sehr sehr schön wird sie, deine Decke. Bin schon gespannt, wann du die 200 Teile voll machst und mit dem Zusammensetzen beginnst.
    🙂
    LG vonKarin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.