Dosendeko

Für die Flecken im Garten, die zwar schön grün, aber eben nur grün sind, habe ich mir etwas Deko produziert, nur aus Dingen, die schon da waren: Konservendosen, Stäbe, die zum Tomatenanbinden zu kurz sind, etwas Bast und ein Stück von der Spitze, bei der ich soundso nicht weiß, wozu ich sie verwenden soll, Idee: Pinterest; Glasinnenleben mit Teelicht oder Bepflanzung mit Sukkulenten fände ich zwar auch noch ganz niedlich, aber erst einmal muss ich jetzt abwarten, ob die ganze Konstruktion auch Nässe aushalten kann. Vielleicht setzen meine Döschen ja dann auch noch ein bisschen dekorativen Rost an…

Verlinken möchte ich mich gerne beim Creadienstag.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Dosendeko

  1. vonKarin sagt:

    Sehr cool, deine Dosendeko.
    Verpackungen und Konservendosen sind meine Lieblings-Upcycling-Materialien, deswegen bin ich gleich hellhörig geworden, als ich deinen Beitrag beim Creadienstag gesehen habe … 🙂 Ich glaube, ich sehe nun öfter mal bei dir vorbei.
    Herzliche Grüße
    vonKarin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.